IMG_20210830_161838.jpg
DSC03585.JPG
IMG_4629.JPG
IMG_6302.JPG
DSC03602.JPG
IMG_20210830_162148_1.jpg

Hallo, ich bin Karla.....eigentlich Angel Karla. Meine Menschenmama wollte gern noch ein Hundemädel. Da hatte ich aber Glück. Denn es gab nur ein Mädchen: MICH !!!! Deshalb konnte ich mir von Anfang an kleine Streiche erlauben. 

Ich war noch keine 2 Stunden alt, da dachte ich mir, die Zitzen an denen meine beiden Brüder tranken sind jetzt meine.

Ich kann euch nur sagen Addy und Charlie (so heißen meine Brüder) gingen freiwillig an die nächste Zitze.Das war so ein leichtes Spiel, also hab ich das immer gemacht. Sogar noch, als es bereits feste Nahrung gab. Ich nahm mir immer den Fressnapf, der mir am besten gefiel.

Mein Menschenpapa fand mich anfangs gar nicht schön. Kleine Dicke und Lockenstrulli hat er immer zu mir gesagt. Trotzdem mochte ich ihn von Anfang an. Meine Menschenmama dagegen habe ich gern geärgert. Ich hab sie immer angebellt und angeknurrt. Nur wenn sie mir Futter brachte, dann war ich artig.

Inzwischen sind meine Brüder zu ihren neuen Familien gezogen. Das war vielleicht traurig.Aber ich habe beide schon besucht. Ihnen geht es super gut.

Ich kann euch sagen, ich bin so froh, dass ich hierbleiben durfte. Ich kann mit meiner Mama Holly spielen. Sie ist immer so lieb zu mir. Und ich verrate euch, auch hier stibitze ich ab und zu Futter aus ihrem Napf. Deshalb wiege ich mit meinen 14 Wochen auch über 20 kg. Das soll mir erst mal einer nachmachen.

Damit alles so bleibt, wie es bisher ist, habe ich mich gaaanz langsam in die Herzen meiner Menscheneltern geschlichen. Sie haben mich genauso gern wie meine Mama Holly.

Inzwischen bin ich fast 10 Monate alt, bin immer noch etwas frech, trotzdem haben mich alle wahnsinnig lieb. 

Ich war jetzt zu meiner ersten Ausstellung. das war sooo aufregend. Und was soll ich euch sagen: Erster Platz !! Über den Pokal haben sich meine Menscheneltern gefreut. Ich mich über den großen Knochen....... 

 

IMG_1944.PNG
IMG_3690.JPG
IMG_1815.PNG